Das Samsung TV-Geschäft ist in den USA in den letzten Jahren stark gewachsen

Das Samsung TV-Geschäft ist in den Vereinigten Staaten von Amerika stark gewachsen und war im Zeitalter der sozialen Distanzierung und der Arbeit von zu Hause aus am erfolgreichsten. Anfang dieses Jahres hat das Unternehmen einen weltweit höchsten Marktanteil erreicht und ist nun in der stärksten Position auf dem US-Markt als je zuvor.

Das Geschäft des Unternehmens ist in den letzten 12 Monaten stark gewachsen

Laut einem Bericht von Pulse über das Marktforschungsunternehmen Statista hat Samsung einen großen Anteil am Smart-TV-Markt in den USA besetzt und ist in den letzten 12 Monaten gegenüber seinem engsten Konkurrenten zu stark gestiegen.



Samsung dominiert seit letztem Jahr den Smart-TV-Markt und jetzt hält Samsung Electronics 32% der US-Marktanteile und bleibt der Top-OEM in der Region. Dies zeigt, dass jeder dritte in den USA verkaufte Smart-TV in den letzten 12 Monaten von Samsung hergestellt wurde.



Samsung TV vor seinen Konkurrenten

Das Unternehmen ist gegenüber seinem Rivalen TCL, dem zweiteinflussreichsten TV-Produzenten in den USA, um weitere 1% weiter gestiegen. TCL verkauft Fernseher unter der Marke Alcatel und ist mit einem Marktanteil von 14% der zweitgrößte TV-Hersteller in den USA. Vizio belegt mit einem Marktanteil von 13% den dritten Platz auf dem US-Markt.

Samsung TV-Geschäft



Große Auswahl an Smart-TVs

Ein Teil des Erfolgs des Samsung-Unternehmens auf dem US-amerikanischen Markt kann als das reichhaltige Produktportfolio des Unternehmens bezeichnet werden. Eine Person kann in den USA einen 32-Zoll-Samsung-Fernseher mit 4K QLED für etwa 500 US-Dollar kaufen oder für etwa 6.500 US-Dollar wasser- und staubdichtes The Terrace für die Anzeige im Freien erwerben. Mit anderen Worten, das Unternehmen bietet Smart-TVs für alle und jeden Anlass, und nicht einmal ein einziges OEM-Portfolio kommt dem von Samsung näher.

Regelmäßige Angebote für Kunden

Samsung hat auch den Vorteil, dass es rund um das Ökosystem geht und Kunden die Möglichkeit haben, Rabatte auf Smart-TVs zu erhalten, während sie Produkte aus anderen Kategorien wie Smartphones kaufen.

Im vergangenen Monat startete das Unternehmen ein Total Home Event in den USA, bei dem alle Kunden 25% des Cashbacks für ausgewählte Produkte, einschließlich QLED-Fernseher, erhalten konnten.



Es besteht keine Chance, dass sich das Samsung Tv-Geschäft in den USA bald verlangsamt. Wenn das Unternehmen weiterhin an der Spitze des US-Marktes steht, könnte es seinen Anteil in den kommenden Monaten sogar erhöhen.

Lesen Sie auch: The Purge Staffel 3? Möglichkeiten, Spoiler und alles, was ein Fan wissen sollte