SCOOB! ist jetzt in den USA und Kanada bei Prime Video, iTunes, Microsoft Store und anderen US-Streaming-Diensten erhältlich.

Neuer Scooby-Doo Film SCOOB! hat in den Schritten der Trolls World Tour eine Filmveröffentlichung in den USA umgangen.

Eher SCOOB! ist derzeit über Premium Video-on-Demand und Advanced Ownership verfügbar, jedoch nur in den USA und Kanada. Der Mietpreis für einen Zeitraum von 48 Stunden beträgt 19,99 US-Dollar oder 24,99 US-Dollar für die Inanspruchnahme.



Wie dem auch sei, falls Sie sich in Großbritannien befinden, ist der Film derzeit nicht zugänglich. Sie sollten ihn also nicht erhalten, wenn Sie sich in Großbritannien befinden, da Sie einfach Geld verschwenden.



Falls Sie sich jedoch in den USA und Kanada befinden, ist SCOOB! kann bei Prime Video, iTunes, Microsoft Store und verschiedenen US-amerikanischen Verschüttungsverwaltungen im Wert von 19,99 USD oder 24,99 USD gemietet oder gekauft werden, falls Sie mieten oder kaufen müssen.

Prime Video, iTunes und Microsoft Store bieten den Film ebenfalls in 4K UHD zu ähnlichen Kosten für Miete oder Kauf an.



SCOOB

Wie dem auch sei, um es noch einmal zu sagen, SCOOB! ist in Großbritannien nicht zugänglich, daher können Sie es nicht über diese Verbindungen beziehen, da Sie nicht die Möglichkeit haben, es anzusehen, falls Sie nicht in den USA oder Kanada sind.

Derzeit gibt es keine Daten darüber, wann SCOOB! wird in Großbritannien und anderswo veröffentlicht, daher ist es unwahrscheinlich, dass es wie in den USA und Kanada weiter fortgeschritten ist oder dass es in Kürze für eine Filmveröffentlichung gedrückt wird.



In dem neuen Film arbeiten Shaggy, Scooby und Co mit verschiedenen Legenden im Hanna-Barbera-Universum zusammen, um Dick Dastardly die Welt zu ersparen.

Zu den Top-Darstellern zählen Zac Efron, Frank Welker, Will Forte, Gina Rodriguez, Amanda Seyfried, Jason Isaacs, Tracy Morgan, Ken Jeong, Kiersey Clemons und Mark Wahlberg sowie Simon Cowell und sein Kind Eric.

Lesen Sie auch: Der Film der schwarzen Witwe zeigt, wie Natasha Romanoff zur Rächerin wurde.