Die Besatzungsmitglieder von 'Scream 5' testen positiv auf COVID-19

Scream 5: Die bevorstehende Fortsetzung der Scream Saga soll mit der Produktion fortgesetzt werden, obwohl einige der Crewmitglieder Coronavirus-positiv getestet wurden.

Es wurde früher gemunkelt, dass Scream 5 die Produktion eingestellt hat, als die medizinische Situation der Besatzungsmitglieder ans Licht kam. Diese Gerüchte wurden jedoch durch den kürzlich veröffentlichten Artikel von ins Bett gebrachtFrist.



Warum setzt Scream 5 die Produktion fort?

Man muss verstehen, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass einige Mitglieder eines Films mit dem Virus infiziert werden, bis der Impfstoff gegen das Coronavirus auftaucht.



Da sich keiner der mit COVID-19 infizierten Patienten in der „primären Kapsel“ befand, zu der „Hauptdarsteller, Regisseur, Regieassistent und Kameramann“ gehören; Der Film wurde mit der Produktion fortgesetzt.

Wenn bei einem Filmset eines der Mitglieder aus dem „inneren Kreis“ koronapositiv getestet wird, müsste der Film die Dreharbeiten definitiv einstellen.



Das gleiche geschah, als Robert Pattinson positiv auf das Virus getestet wurde. Er spielt die Titelrolle im kommenden Film „The Batman“ von Warner Bros. Jetzt hat der Film die Produktion wieder aufgenommen.

Wann wird Scream 5 veröffentlicht?

Der Film soll am 14. Januar 2022 veröffentlicht werden. Und er könnte auf unbestimmte Zeit am festgelegten Datum starten, da keine weitere Verzögerung in der Produktion stattgefunden hat.

Schrei 5



Wer spielt in der kommenden Fortsetzung von Scream die Hauptrolle?

Neve Campbell kehrt als Sidney Prescott mit Friends-Star Courtney Cox und David Arquette zurück.

Der Film würde Nachwuchs Jack Quaid, Jenna Ortega, Dylan Minnette, Mikey Madison und Mason Gooding enthalten.

Die Regisseure Matt Bettineli-Oplin und Tyler Gillett kehren ebenfalls zu Scream 5 zurück, diesmal jedoch ohne Cavern Helm. Letzterer war 2015 aufgrund eines Gehirntumors verstorben.

Radio Silence und Project Entertainment sind Produktionshäuser der Serie. Es wird von Paramount Pictures vertrieben.

DasdreiBesatzungsmitglieder, die positiv getestet wurden, würden sofort unter Quarantäne gestellt und die Kontaktverfolgung würde ebenfalls geübt.

Lesen Sie auch: Erfahren Sie, wie NYFF 2020 Amerikas erstes großes Filmfestival aus der Zeit der Pandemie wurde