Sexualerziehung: Ist Emma Mackey in der kommenden dritten Staffel dabei? Aktualisierung!

Sexualerziehung:Das Comedy-Drama Netflix Die Serie, die letztes Jahr im Jahr 2019 im Januar veröffentlicht wurde, ist bereit für die Premiere ihres dritten Laufs. Die Sex-Comedy- und Teen-Drama-Serie Sex Education gab im Februar bekannt, dass die Macher begonnen haben, an der dritten Staffel der Show zu arbeiten.

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM

Bis jetzt wurde kein offizielles Datum bekannt gegeben, wann die Staffel der Show veröffentlicht wird. Die zweite Staffel der Serie wurde nur ein Jahr später veröffentlicht, die Veröffentlichung der ersten Staffel im Januar 2020. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie sollte das Publikum jedoch bereit sein, diesmal mit einer Verzögerung zu rechnen. Wir sind jedoch sicher und zuversichtlich, dass der dritte Teil mit Sicherheit im nächsten Jahr veröffentlicht wird.



BESETZUNG

Die Zuschauer der beliebten Show sind gespannt, ob Emma Mackey diesmal in der Rolle von Maeve Wiley, die eine soziale Ausgestoßene ist und nicht als gutes Mädchen gilt, in die Saison zurückkehren wird. Obwohl keine feste Ankündigung bezüglich der Besetzung von Sex Education gemacht wurde, können wir davon ausgehen, dass sie sicherlich in die Serie zurückkehren wird.

Sexualerziehung

Abgesehen davon könnte Asa Butterfield auch in der Rolle von Otis zurückkehren, der eine der Hauptfiguren in der Serie ist. Der Charakter von Otis 'bestem Freund, der schwul ist, wird von dem schottisch-ruandischen Schauspieler Ncuti Gatwa gespielt, der ihn auch in den ersten beiden Spielzeiten gespielt hat.



HANDLUNG

Am Ende des zweiten Laufs sehen wir einige fröhliche und einige peinliche und einige schockierende Szenen, was es zu einer Achterbahnfahrt für das Publikum macht. Eric und Adam gestehen sich gegenseitig ihre Gefühle und beginnen eine offizielle Beziehung. Für Otis endet die Saison mit einer peinlichen Bemerkung, als er vor dem College eine seltsame Rede hält und ihre Ex-Freundin darin erwähnt.

Lesen Sie auch :: AGDQ 2021 ist aufgrund einer Coronavirus-Pandemie nur online!