Shang-Chi und die Legende der zehn Ringe - Wer wird der Bösewicht in diesem Film sein?

Shang-Chi

Shang-Chi und die Legende der zehn Ringe ist ein kommender Film. Unter der Regie vonDestin Daniel Cretton, basierend auf der Marvel-Comic-FigurShang-Chi. Das Veröffentlichungsdatum wurde aufgrund der Covid-19-Pandemie von Mai 2020 auf Februar 2021 verschoben. Der Comic wurde mit dem Film als Teil 4 des Marvel-Comics-Universums geändert.

Shang-Chi und die Legende der zehn Ringeerzählt die Geschichte von Marvels größten Kampfkünstlern. In den Comics ist Shang-Chi ein gut ausgebildeter Kämpfer und lebte in einem geschützten Haus seines Vaters.Fu Manchu.Er war das Oberhaupt eines mächtigen kriminellen Reiches. Nachdem er erkannt hatte, was für ein Mensch sein Vater war, entkam er und begann, die Außenwelt zu erleben. Auf seiner Reise wurde Shang-Chi in ein Leben der Spionage verwickelt und zum Kampf gezwungenFu ManchusReich.



Wer wird der Bösewicht in diesem Film sein?

Mandarinwird in diesem Film als der Bösewicht gesehen. Der Mandarin wurde von Stan Lee und Don Heck erstellt. Erstmals in Tales of Suspense # 50 (1964) zu sehen, während die Figur erstmals im Film Iron Man 3 mit dem Titel „Der Mandarin“. Als Betrüger namens Trevor Slattery (Ben Kingsley) entlarvt. Später wurde angedeutet, dass der chinesische Kriegsherr echt war und dieser Film sein erster Großbildauftritt sein wird. In diesem Film ist er ein chinesischer Aristokrat und ein brillanter Wissenschaftler. Auch ein übermenschlich erfahrener Kampfkünstler. Seine wahre Kraft kommt von den zehn Ringen, die er an seinen Händen trägt.



Abgesehen von seinem beeindruckenden Gehirn und seinen Fähigkeiten in verschiedenen Kampfkünsten. Der Mandarin verwendet auch zehn Ringe mit jeweils unterschiedlichen Spezialfähigkeiten. Angefangen von der Abgabe von Kältewellen bis hin zur Neuordnung von Materie. Mandarin entdeckte die Ringe am Wrack eines Schiffes. Es gehört einem drachenähnlichen Alien aus Maklu IV namens Axonn-Karr. Und er Bösewicht fand heraus, wie er sich mental mit ihnen verbinden konnte. Der Mandarin nutzte seine neu entdeckte Macht, um ein gefürchteter Verbrechenslord zu werden.

In den Comics zieht Shang-Chi isoliert von seinem Vater auf und versucht, eine perfekte Tötungsmaschine zu werden. Fu Manchu indoktrinierte ihn, während er glaubte, sein Vater sei ein gütiger Mann. Erst nachdem er widerwillig einen Mann getötet hat, erkennt Shang-Chi, dass sein Vater böse ist.



Der Film wird von der Comic-Geschichte abweichen und Marvel Studios könnte die Fans über seine bisher größte Veränderung überraschen.

Lesen Sie auch: Captain Marvel 2 Alle Details zu Veröffentlichung, Besetzung, Handlung und wer wird in diesem Film ein neues Gesicht sein?