Schockierend!! James Gunn würde keinen Avengers-Film drehen ... Lesen Sie hier Warum?

Der bekannte Regisseur von Guardians of the Galaxy, James Gunn, hat herausgefunden, dass er keinen Avengers-Film sofort veröffentlichen würde, unabhängig davon, ob Marvel ihn darum gebeten hat. Gunn ist aufgrund seiner dynamischen Interpretation der Guardians einer der bekanntesten Führungskräfte des Marvel Cinematic Universe. Dieser Film bis heute wird für seine fantasievolle Verwendung von Musik gewürdigt.

Guardians of the Galaxy Vol. 2 wurde ebenfalls allgemein begrüßt, nahm jedoch eine zunehmend enthusiastische Strategie für die Charaktere an. Gunn half den Wächtern zusätzlich, das Licht des Ruhmes zu erlangen, und sie standen sogar in den vollgepackten Avengers: Infinity War und Avengers: Endgame auseinander.



Trotz seiner Bekanntheit war Gunns Zeit in der MCU nicht ohne Diskussion. Er wurde weitgehend von Guardians of the Galaxy Vol. 2 beendet. 3 als einige feindliche Tweets wieder auftauchten. Trotzdem wurde Gunn später in Guardians 3 wieder eingestellt. Er liegt wieder auf dem Boden. Da der Film noch nicht gedreht wurde, bleibt vieles ein Rätsel.



James Gunn

Trotz der Tatsache, dass Guardians of the Galaxy Vol. 3 hat noch keinen Veröffentlichungstermin, einige denken derzeit über Gunns MCU-Zukunft nach. In einer laufenden Instagram-Geschichte reagierte Gunn auf einen Fan, der sich fragte, ob er später einen Avengers-Film koordinieren würde. . ”



Was war in James Gunns Instagram Story Avengers?

Gunn ist vielleicht nicht daran interessiert, einen Avengers-Film zu koordinieren, aber er hat ihnen zuvor geholfen. Zum Beispiel hat er vor nicht allzu langer Zeit herausgefunden, dass er ein Teil der Wahl war, Gamora in Avengers: Infinity War zu ermorden.

Der Galaxy-Star Dave Bautista teilte Gunns Job und ging sogar darüber hinaus, als er im Film zusätzlich den Austausch für die Guardians komponierte. Trotz der Tatsache, dass seine Antwort auf die Koordination eines Avengers-Films selbst schockierend maßgeblich zu sein scheint, stimmt sie wirklich mit dem überein, was Gunn zuvor gesagt hat. Im April erklärte Gunn, er habe keine Entwürfe für einen vierten Guardians of the Galaxy-Film, der keinesfalls mögliche Vereinbarungen mit Marvel empfiehlt.

Gunns Antwort ist aus mehreren Gründen ein gutes Zeichen. Eins, nach Guardians of the Galaxy Vol. 3, er wird vier übermenschliche Filme direkt koordiniert und komponiert haben, darunter DCs The Suicide Squad. Nach dieser Zeit muss Gunn wahrscheinlich etwas Neues ausprobieren. J. Trotz der Tatsache, dass MCU-Fans Gunn möglicherweise nicht als Regisseur eines Avengers-Films sehen, haben sie trotz allem Guardians of the Galaxy Vol. 1. 3 unterwegs.



Hoffe dir hat der Beitrag gefallen! Bleiben Sie dran für weitere Updates!

Lesen Sie auch: Black Widow Alle Details zu Veröffentlichung, Besetzung, Handlung und warum die Aufregung für diesen Film hoch ist?