Das Sindh-Gericht in Pakistan übergibt das Sorgerecht für Arzoo, 13, nach gewaltsamer Heirat und Bekehrung an ihren Ehemann

Arzoo Sindh Gericht

Neu-Delhi: Ein Video macht Runden in den sozialen Medien. In dem Video ist Arzoos Mutter zu sehen, wie sie sie bittet, in die Polizeistation zurückzukehren. Arzoo Raja ist ein 13-jähriges christliches Mädchen in Pakistan. Nach Berichten über Entführung, erzwungene Bekehrung und Heirat hat das Sindh High Court ihrem Ehemann das Sorgerecht für Arzoo übertragen. Das Sindh High Court sagte, dass Arzoo den Islam nach ihrem eigenen Willen akzeptierte.

Das Sindh-Gericht in Pakistan übergibt das Sorgerecht für Arzoo, 13, nach gewaltsamer Heirat und Bekehrung an ihren Ehemann

Der Sindh Court in Pakistan hat Arzoos Sorgerecht ihrem Ehemann übertragen. Arzoo wurde entführt und gewaltsam konvertiert, woraufhin sie mit ihrem Ehemann verheiratet war. Das Gericht sagte, dass das Mädchen im Alter von 13 Jahren bereitwillig den Islam akzeptiert hat. Ferner sagte das Gericht in seinem Urteil, dass Arzo weder entführt noch gezwungen wurde.



Arzoo sagte in ihrem Zeugnis, dass sie den Glauben selbst akzeptierte. Ferner sagte sie, dass sie weder entführt noch gezwungen wurde zu heiraten. In dem Video, das im Internet Runden dreht, wird ihre Familie gesehen, wie sie sie bittet, die Wahrheit zu sagen und mit ihnen nach Hause zu gehen. Arzoo sagte jedoch, dass sie nicht durch Geld angelockt und aus eigenem Willen verheiratet wurde.



Während er die Entscheidung des Gerichts in Frage stellte, sagte der pakistanische Minister für Wissenschaft und Technologie in einem Tweet: 'Sehr geehrte JCP, dies erfordert eine gründliche Untersuchung der Lücken im Erhebungssystem der Entscheidung des Richters, die das pakistanische Justizsystem verachtet.'



Auch wenn die Ehe nicht gewaltsam geschlossen wurde, ist Arzoo minderjährig und die Ehe ist in solchen Fällen sicherlich illegal. Naveed Walter ist der Präsident von HRFP (Human Rights Focus Pakistan). Walter sagte, dass Minderheitenmädchen gewaltsam zum Islam konvertiert und gezwungen werden, muslimische Männer zu heiraten. Er fügte hinzu: 'Entführung, Bekehrung und Heirat am selben Tag sind in solchen Fällen üblich, und dies ist bei Arzoo auch in derselben Reihenfolge geschehen.'

Lesen Sie auch: 'Ihre Reise nach Ram Naam Satya beginnt, wenn Sie sich nicht bessern': Yogi warnt 'Love Jihad'