Sodapoppin verboten: Warum wurde Sodapoppin von Twitch verboten und vieles mehr !!

Sodapoppin verboten

Sodapoppin wurde Twitch in letzter Zeit verboten, weil er angeblich die Community-Richtlinien der Bühne in Bezug auf sexuelle Substanzen im Spiel missachtet hatte. Sodapoppin verboten

Sodapoppin verboten
Sodapoppin verboten

Von diesem Zeitpunkt an hat er ein Video mit dem Titel „Ausdruck der Reue“ veröffentlicht, in dem die Erklärung für seinen Boykott klargestellt wird.



Beachten

Sodapoppin ist die jüngste Dekoration, die von Twitch eingeschränkt wurde, und dies ist nicht das erste Mal, dass er von der Bühne verbannt wurde.



'StreamerBans' auf Twitter ist in der Regel die schnellste Quelle für Daten in Bezug auf Twitch-Verbote. Kurz nachdem die Aktualisierungen von Sodapoppins Beschränkung durch Twitch auf Twitter bekannt wurden, wurde sein nachfolgender Mitarbeiter Roflgator ebenfalls verboten.

Dies führte zu der Hypothese, dass die Erklärung für das Verbot des Paares mit einem VR-Chat-Stream zu tun hat, den sie am 17. Juli erstellt haben.



Jerk's Community-Richtlinien bezüglich sexueller Substanz in Bezug auf Streams und Kahlheitszustände:

„Während der Kommunikation mit der Kahlheit oder sexuellen Substanz im Spiel in einem erlaubten Spiel investieren Kunden möglicherweise nur so viel Energie, wie für den Fortschritt erforderlich ist.



Außerdem dürfen Kunden nicht an nachgebildeten sexuellen Handlungen oder sinnlichen Vorwürfen teilnehmen, die die besonderen Praktiken beinhalten, die oben unter Sexuell suggestive Inhalte aufgezeichnet wurden, und zwar mit verschiedenen Teilen in Internetspielen. Spiele, die im Wesentlichen aus vom Kunden erstellten Inhalten, Vortäuschungen im Spiel oder Kooperationen in Augmented Reality bestehen, sind von dieser Regelung nicht ausgenommen. “

Lesen Sie auch, Alle Gründe, warum Bungie Day eines der angesagtesten Themen auf Twitter ist