Star Citizen ist von seiner über zweieinhalb Millionen starken Spielerbasis um über 300 Millionen US-Dollar gestiegen.

Über fünf Jahre seit dem OriginalKickstarterundStar Citizenhabe zusammen Bargeld gezogen. Ab sofort ist der Simulator des Weltraumhandels überholt300 Millionen Dollarvon seiner starken Spielerbasis von mehr als zweieinhalb Millionen.

Das meiste Geld fließt aus den Einkäufen im Spiel, bei denen die Weltraumbürger teure Raumschiffe kaufen, um die Reise und den Handel reibungsloser zu gestalten. Die Listen der verfügbaren Schiffe werden regelmäßig aktualisiert. Wenn Sie etwas im mittleren Bereich finden, liegt nicht der billigste oder nicht teurere im Bereich von$ 200 - $ 350.



Star Citizen



Eine aktuelle Sammlung von Schiffen, dieDrake Komplettpaket 2950Das besteht aus 14 neuen Schiffen, die zum Verkauf angeboten wurden4.600 US-Dollardas brachte die Cloud Imperium Games über die Linie von300 Millionen Dollar, nur einige Monate nachdem es die Grenze von 250 Millionen Dollar überschritten hatte. Es scheint, als ob die Spieler sehr daran interessiert waren, das frischeste Drake-Geschwader zu bekommen.

Cloud Imperium wird das Geld jedoch gut nutzen, um eine A-Liste für Squadron 42, die Kampagne für Einzelspieler im Universum von Star Citizen, zu erhalten. Das Squadron 42 wird im dritten Quartal des laufenden Jahres in die Beta gehen.



Das Spiel Star Citizen ist spielbar auf Microsoft Windows und Linux.

Lesen Sie auch: - Monsterjagd, Film basierend auf einem erwarteten Erscheinungsdatum des Videospiels und Trailer sowie weitere Informationen