Star Trek ist bereit, die ersten Transgender- und nicht-binären Charaktere der Show vorzustellen

Star Trek:Das beliebteste Franchise-Unternehmen arbeitet ständig mit neuen innovativen Ideen, um seinen Inhalt zu erweitern. Und dieses Mal ist dieses Science-Fiction-Franchise bereit, zum ersten Mal Transgender- und nicht-binäre Charaktere in seiner Show vorzustellen.

Am Mittwoch kündigten die Produzenten der Show dies offiziell für ihre kommende dritte Serie in ihrer US-Fernsehserie an, die nächsten Monat veröffentlicht wird. Beide Rollen werden in der Show debütieren, einschließlich der Trans-Figur namens Gray, die von dem Trans-Schauspieler Ian Alexander gespielt wird, der zuletzt in einer Show zu sehen war Netflix Die beliebte Web-Serie 'The OA' und der nicht-binäre Charakter von Adira werden von Blu del Barrio gespielt, der sich mit Lt. Commander Paul Stamets, gespielt von Anthony Rapp und Dr. Hugh Culber, dem Charakter von Wilson, verbindet Cruz, das erste gleichgeschlechtliche Paar in der Geschichte der Star Trek-Serie. Die Besetzung wird in der dritten Serie von Star Trek mit dem Titel Star Trek: Discovery zu sehen sein, die voraussichtlich aus insgesamt 13 Folgen bestehen wird und bis Oktober dieses Jahres grün beleuchtet sein soll.



Die Co-Läuferin und ausführende Produzentin der Show, Michelle Paradise, fügte hinzu: 'Sie möchte den Menschen zeigen, dass eine Zukunft ohne Trennung aufgrund von Rasse, Geschlecht, Geschlechtsidentität oder sexueller Orientierung völlig in unserer Reichweite liegt.'



Star Trek

Die Besetzung sowie Anthony Rapp, einer der Stars der Show, twitterten ebenfalls und zeigten seine Begeisterung dafür, dass solche Schauspieler Teil der Show sind. Er fügt hinzu, dass er diese schönen Seelen und wundervollen Künstler unbedingt treffen möchte.



Der Produzent der Show sprach auch über die Vision der Show, die unterrepräsentierte Community sichtbar zu machen. Nun, Star Trek, das Transgender- und nicht-binäre Charaktere in die Show einführt, ist der Grund für die zunehmende Popularität der Show und des Franchise.

Lesen Sie auch: Indiana Jones 5: Erscheinungsdatum, Besetzung, Handlung und weitere Informationen