Star Wars-Fan startete eine 'All Star Wars ist eine gute Kampagne', um die Fangemeinde zu vereinen

Krieg der Sternehält einen großen Namen in Multimedia-Franchise-Unternehmen mit einer großen und sehr leidenschaftlichen Anhängerschaft. Aber egal wie vielStarWars-Fandomliebt die Star War-Kreationen bis jetzt, der Streit zwischen den Fans aufgrund der StarWars-Fortsetzungstrilogie bleibt immer noch der gleiche. Aber heutzutage sind einige Fans zu sehenPositivität erhöhenin der Fangemeinde

Die Star Wars-Fangemeinde hat eine neue Kampagne gestartet Twitter

Mit dem Hashtag anrufenAllStarWarsIsGood,Mehrere Fans unterstützten die Kampagne online und ermutigten andere, dasselbe zu tun.



Das Motto dieser Kampagne war zu bringenEinheit, Zusammengehörigkeit und Positivitätunter der Star-Fangemeinde und zudas Verständnis unter ihnen verbessern. Obwohl einige Fans mit dieser Kampagne nicht einverstanden sind Ob Sie sich Begriffe für die Kampagne einfallen lassen oder nicht, der Punkt ist, dass jeder Fan eine andere Vorliebe haben kannStarWars-FilmeDies sollte jedoch keine Konflikte in der Star Wars-Fangemeinde hervorrufen



Bedeutung des Hashtags 'AllStarWarsIsGood'

Der Hashtag hat die Bedeutung, dassObwohl einige StarWars-Filme nicht so außergewöhnlich gut waren wie die anderen, ist es dennoch großartig und bis zu einem gewissen Grad.



Einige Leute schrieben, um mit jedem Fan nett zu sein, unabhängig von unterschiedlichen Meinungen und Vorlieben.

Einige wurden gesehen, wie sie die Filme von Star Wars bewerteten, während andere Leute die mit benutztenHashtagauf unterschiedliche Weise eine negative Meinung bezüglich der Kampagne. Wenn man etwas liebt und sich darum kümmert, ist eine berechtigte Kritik in Ordnung.

Einige haben ihren Lieblingsfilm aus Star Wars zusammen mit demselben Hashtag hochgeladenAllStarWarsIsGood



Hoffen wir, dass sich die Kampagne als hilfreich erweist, um Frieden unter der spaltenden Fangemeinde zu schaffen.

Lesen Sie auch: Die Gesellschaft Staffel 2 - wie Jugendliche neue Ideen und Fähigkeiten, helfen, in der Stadt zu überleben