Aktien in Nachrichten | IndusInd Bank, JSW Steel, Nestle India und vieles mehr

Zu beobachtende Aktien - Der Aktienmarkt endete positiv. Die Sitzung wurde hauptsächlich durch die Bewegung der Autoaktien beschleunigt. Der Sensex schloss um 127 Punkte höher und lag schließlich bei 40.686 Punkten, während der Nifty mit einem Gewinn von 34 Punkten bei 11.930 Punkten schloss, was die Anleger dazu veranlasste, die Verluste und Gewinne zu überdenken, die sie mit ihren Investitionen in die verschiedenen Aktien erzielt hatten.

Also, hier ist die Liste der Bestände das besiegelte ihre Position in den Nachrichten und man muss sie für ein gutes Geschäft beobachten.



IndusInd Bank

Die IndusInd Bank hat mit Nein zu Sondierungsgesprächen mit der Kotak Mahindra Bank für eine Fusion genickt. Der Kreditgeber des privaten Sektors sagte in einer BSE-Meldung, dass er das Gerücht in bestimmten Medienberichten über einen Fusionsvorschlag bestreitet.



JSW Steel

JSW Steel verzeichnete einen Rückgang des konsolidierten Nettogewinns um über 37 Prozent bei Rs. 1.595 crores für das Quartal, das am 30. September 2020 endete. Das Unternehmen hatte einen Gewinn von Rs verbucht. 2.536 crores im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Nestle India Ltd.

Das Unternehmen verzeichnete einen geringfügigen Rückgang des Nettogewinns. Der Gewinn des Unternehmens ging um 1,37 Prozent zurück und lag schließlich bei Rs. 587,09 crores während des Quartals, das am 30. September 2020 endete. Beim Vergleich mit der Leistung des letzten Quartals hatte das Unternehmen einen Nettogewinn von Rs erzielt. 595,27 crores im Juli-September-Quartal vor einem Jahr.



Bestände
Bestände

Reliance Industries Ltd.

Amazon.com Inc. hat vor einem Schiedsgericht in Singapur eine einstweilige Verfügung erhalten und den Plan des Partners Future Group, seine Einzelhandels- und Großhandelsaktiva für Rs an eine Einheit des Rivalen Reliance Industries Ltd zu verkaufen, zum Erliegen gebracht. 24.713 crores.

Ja Bank

Der eigenständige Nettogewinn des privaten Kreditgebers Yes Bank lag bei Rs. 129,37 crores für das am 30. September endende Quartal. Beim Vergleich mit der Leistung des letzten Geschäftsjahres hatte die Bank einen Nettoverlust von Rs verbucht. 600 crores während des letzten Geschäftsjahres.

Lesen Sie auch: MarkthighHLIGHTS: Sensex fällt über 550 Punkte vom Tageshoch; IndusInd Bank steigt um 7%, Pharmaaktien fallen