Aktien zu sehen | Luftfahrt, AstraZeneca, Auto, Dish TV & vieles mehr

Zu beobachtende Aktien:Am Dienstag endete der Aktienmarkt positiv, was hauptsächlich durch die globalen Märkte und die Kaufstimmung im Pharmabereich beschleunigt wurde. Der Sensex schloss 268 Punkte höher bei 39.044 Punkten, während Nifty mit einem Gewinn von 82 Punkten bei 11.522 Punkten schloss, was die Anleger dazu veranlasste, ihre in verschiedene Aktien getätigten Investitionen zu überdenken.

Hier ist die Liste einiger Aktien, die auf eine gute Investition in den Aktienmarkt achten sollten.



Aktien der Luftfahrtindustrie

Der Minister für Zivilluftfahrt, Hardeep Singh Puri, gab bekannt, dass InterGlobe Aviation Triebwerke in allen 134 Flugzeugen (A320 / 321) mit Pratt- und Whitney-Turbinen modifiziert hat. Dies erhöht den Optimismus bei den Investoren.



AstraZeneca Pharma

Die COVID-19-Impfstoffstudie wird in den USA und anderen Teilen der Welt ausgesetzt, da die Regulierungsbehörde prüft, welche in Großbritannien stattgefunden hat, wo ein Teilnehmer nach der Verwendung des Impfstoffs krank wurde.

Auto Aktien

Nachdem der Automobilsektor von der Pandemie schwer getroffen worden war, erlebte er ab Juni eine allmähliche Belebung des Verkaufs. Darüber hinaus hoffen die Autohersteller, dass sich der Absatz von Personenkraftwagen und Zweirädern während der Festivalsaison verbessern wird COVID-19 Fälle stellen immer noch eine Frage.



Bharti Airtel

Bestände
Aktien zu sehen

Das Telekommunikationsunternehmen hat sich mit Sterlite Technologies zusammengetan und beabsichtigt nun, ein modernes Glasfasernetz für Airtel in 10 Telekommunikationskreisen aufzubauen.

Satelliten Fernsehen

Dish TV wird bis zum ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021 50 Prozent seiner Set-Top-Box-Produktion nach Indien verlagern.

IDBI Bank

Die IDBI Bank kann Zeuge eines LIC-Verkaufs werden, da LIC einen schrittweisen Verkauf ihres 51-prozentigen Anteils an der Bank plant. Im Januar 2019 kaufte es einen 44-prozentigen Anteil an der IDBI Bank für Rs. 21.624 crores. Diese Investition in die Bank rettete sie vor dem Zusammenbruch.



SpiceJet

Die Fluggesellschaft hat einen Nettoverlust von Rs verbucht. 600,5 crores im ersten Quartal des Geschäftsjahres 21.

Lesen Sie auch: Russland ist das erste Land, das klinische Studien mit COVID-19-Impfstoffen am Menschen abgeschlossen hat