Aktien zu sehen | DB Corp, Future Enterprises & vieles mehr

Zu beobachtende Aktien - Am Dienstag endete der Aktienmarkt negativ. Die Sitzung blieb ein wenig unverändert, da Bank-, Finanz-, Pharma- und FMCG-Aktien kurz nach der Eröffnung negativ wurden. Der Sensex schloss 8 Punkte niedriger auf 37.973 Punkte, während Nifty mit einem Verlust von 5 Punkten bei 11.222 Punkten schloss, was die Anleger dazu veranlasste, ihre in verschiedene Aktien getätigten Investitionen zu überdenken.

Hier ist die Liste einiger Aktien, die auf eine gute Investition in den Aktienmarkt achten sollten.



Arvind Mode

Arvind Lifestyle Brands Limited und Gap Inc. haben beschlossen, ihre Franchise-Geschäftsbeziehung innerhalb des Landes gegenseitig zu beenden. Das Gap-Geschäft erzielte einen Umsatz von rund Rs. 182 Crores. In den nächsten Schritten werden beide Unternehmen Modalitäten für den Übergang des Gap-Geschäfts ausarbeiten.



DB Corp.

Care Ratings hat die Bonitätseinstufung „Double A Plus“ und einen stabilen Ausblick auf langfristige und kurzfristige Bankfazilitäten der DB Corp. im Wert von Rs bestätigt. 299,25 crores.

Zukünftige Unternehmen

Am Dienstag meldete Future Enterprises Ltd (FEL) einen neuen Ausfall bei der Zinszahlung von nicht konvertierbaren Schuldverschreibungen (NCDs). Derzeit hat Future Enterprises Ltd eine Finanzkrise. Das Unternehmen hatte letzte Woche auch den Zinsausfall einer anderen nicht wandelbaren Schuldverschreibung mitgeteilt.



Aktien zu sehen
Aktien zu sehen

GMM Pfaudler

Der 17,6-prozentige Verkauf von GMM Pfaudler-Anteilen hat die behördliche Kontrolle über Vorwürfe des Insiderhandels mit Leerverkäufen der Unternehmensaktien ausgelöst. Laut einem Mint-Bericht wurde der Verkauf der Anteile des Unternehmens mit einem starken Abschlag auf den Marktpreis durchgeführt.

Housing Development Finance Corporation

Nationales Tribunal für Gesellschaftsrecht, Mumbai Mit seiner Anordnung vom 29. September 2020 wurde das Verschmelzungsprogramm für die Fusion der ERGO Health der Housing Development Finance Corporation (HDFC) mit und in die HDFC ERGO genehmigt.

Indiabulls Ventures

Indiabulls Ventures hat Rs erhöht. 441 crores durch den Verkauf von Aktien an eine Gruppe von Investoren wie den amerikanischen Fintech-Investor Ribbit Capital.



Lesen Sie auch: Brahmos, Akash und Nirbhay: Indien rollt seine Raketen aus, um sich auf einen Gegenangriff auf China vorzubereiten