Suresh Raina bestätigt Angriff auf seine Familie in Punjab und fordert gründliche Ermittlungen

Nach einem dreitägigen Rückzug aus der indischen Premier League (IPL) aus persönlichen Gründen nutzte ein ehemaliger indischer Cricketspieler, Suresh Raina, am Dienstag die Hilfe der sozialen Medien, um die Details einiger schrecklicher Ereignisse in Punjab zu enthüllen.

In einem zweiteiligen Beitrag beschrieb der 33-jährige Cricketspieler, dass die Familie seiner Tante in Punjab angegriffen wurde, in dem sein Cousin und sein Onkel starben.



In seinem ersten Beitrag nach der Landung im Land beschrieb Raina jedoch nicht, ob der Angriff angeblich ein Raubfall war und ob er aus diesem Grund nach Indien zurückgekehrt war. Seine Verwandten wurden in der schrecklichen Nacht des 19. und 20. August im Dorf Thariyal im Distrikt Pathankot festgehalten. Sein Onkel Ashok Kumar (58) und sein Cousin Kaushal Kumar (32) starben einige Tage später, nachdem sie einige Tage um ihr Leben gekämpft hatten.



Raina teilte mit, dass seine Tante und sein jüngerer Cousin an schweren Verletzungen leiden. Er forderte eine eingehende Untersuchung des gewaltsamen Angriffs auf seine Familie.

Rainas Cousin gab seine Verletzungen am Montag in einem privaten Krankenhaus in Pathankot auf, nachdem seine Familie von den Räubern angegriffen worden war. Nach Angaben der Polizei erlitt Rainas Onkel während des Angriffs mehrere Kopfverletzungen und starb in derselben Nacht.



Die Polizei fügte hinzu, dass vier weitere Familienmitglieder während des Angriffs ebenfalls verletzt wurden.

Kumar, der ältere Sohn von Ashok, starb am Montagabend in einem privaten Krankenhaus. Gulneet Singh Khurana, leitender Superintendent der Polizei (SSP), Pathankot, sagte am Dienstag



Die Polizei sagte Ashok Frau Asha Devi ist immer noch kritisch, während der jüngere Sohn Apin (28 Jahre alt) jetzt außer Gefahr ist. Khurana sagte, der jüngere Sohn habe sich wegen der Verletzung seines Kiefers einer Operation unterzogen.

Satya Devi (80 Jahre) Ashoks Mutter wurde bereits aus dem Krankenhaus entlassen.

Der CEO der Chennai Super Kings, KS Viswanathan, veröffentlichte am Samstag eine Erklärung, dass Suresh Raina letzte Woche aus persönlichen Gründen aus den VAE in das Land zurückgekehrt ist. Und wird Bot für den Rest der IPL-Saison verfügbar sein, die ab dem 19. September beginnt?

Die Erklärung fügte hinzu, dass wir unterstützen Suresh Raina und seine Familie in diesen schwierigen Zeiten.

Am 15. August wurde Raina zusammen mit seinem guten Freund und ehemaligen Kapitän des indischen Cricket-Teams MS Dhoni aus dem internationalen Cricket ausgeschieden.

Lesen Sie auch: ISIS-Terrorist Abu Yusuf Khan nach Schusswechsel mit IEDs und Pistolen in Delhi festgenommen