Tata Motors hat Berichte abgelehnt, die darauf hindeuten, dass sie Anteile am PV-Geschäft verkaufen

Tata Motors hat Berichte abgelehnt, die darauf hindeuten, dass sie Anteile am PV-Geschäft verkaufen

Der Bericht, dass Tata Motors Der Gedanke, bis zu 49 Prozent des inländischen PV-Geschäfts zu verkaufen, wird von der Tata Motors Unternehmen .

Was ist der Bericht?

Das Unternehmen Tata Motors klärt das Problem, indem es auf Berichte der Medien antwortet, wonach das Unternehmen versucht, einen ausländischen Partner in sein PV-Geschäft in Indien aufzunehmen. In diesen Berichten wurde bestätigt, dass das Automobilunternehmen mit den ostasiatischen und europäischen Automobilherstellern in Kontakt stand, um eine Verbindung herzustellen.



Der von den Medien erwähnte Bericht über das Unternehmen ist falsch, höchst spekulativ und irreführend. Alle Nachrichten über das Unternehmen, das bis zu 49 Prozent der Anteile am PV-Geschäft verkauft, und andere Namen mehrerer anderer Unternehmen sind falsch und irreführend, wie aus einer Erklärung des Unternehmens Tata Motors selbst hervorgeht.



In dem Bericht wurde auch behauptet, dass das Autoherstellerunternehmen mit vielen anderen chinesischen Herstellern wie Geely, dem Volvo-Autos gehören, und Chery, der ebenfalls zu 50 Prozent an Jaguar Land Rover usw. beteiligt ist, in Kontakt stand.

Tata Motors hat Berichte abgelehnt, die darauf hindeuten, dass sie Anteile am PV-Geschäft verkaufen



In der Erklärung wurde auch klargestellt, dass das Unternehmen auch in Zukunft keine derartigen Pläne hat.

„Erstens ist Tata Motors Limited Indiens einheimisches Automobilunternehmen. Seine Produkte erhalten eine starke Kundenresonanz mit erstklassiger Sicherheit, stilvollem Design und überlegenem Fahrverhalten. Im Laufe der Jahre haben und werden Initiativen des Unternehmens Indien und seinen Automobilsektor weiter stärken “, so das Unternehmen.

Vor einigen Tagen gab Tata den großen Verlust aufgrund der Sperrung der Koronavirus-Pandemie bekannt, da die Verkäufe auf den nationalen und internationalen Märkten einschließlich China und Europa zurückgingen.



Ein Rückgang des weltweiten Einzelhandelsabsatzes um 42,4 Prozent auf 74.067 Einheiten ist ein Bericht des britischen Jaguars und Landrovers Tata Motors.