Teenage Bounty Hunters Staffel 1: Jeder in der Serie verwendete Soundtrack

Kopfgeldjäger im Teenageralter:Jedes Lied und der Text der ersten Staffel von Teenage Bounty Hunters trifft dich anders und verstärkt, wie du dich in einem bestimmten Moment fühlen sollst, sei es glücklich oder dramatisch. Die Musik vermittelt perfekt die Stimmung jedes Mädchens, die perfekt zur Handlung passt. Darüber hinaus gibt es auch einige Original-Songs, die die Bedeutung der Musik in die Handlung einbringen.

Hier ist eine Liste aller bestätigten Songs in der ersten Staffel von Teenage Bounty Hunters Netflix .





Episode 1:

  • 'Strawberry Wine' - Deana Carter: Teenage Bounty Hunters Staffel 1 beginnt damit, dass Sterling sich mit ihrem Freund Luke in seinem Auto trifft. Dieses Lied zeigt ein Mädchen, das eine bittersüße junge Liebe hat.
  • 'Closer' - Nine Inch Nails: Dieses Lied wird gespielt, wenn Blair auch in einem Auto sitzt und sich mit einem Typen trifft. Dieses Lied ist anders als Deana Carter, da Blair mehr Rock'n'Roll als Sterling ist.
  • 'High Five' - ​​Dragonette: Wenn die Schwestern Mr. Stevens erfolgreich verhaften, zeigt dieses Lied, wie sie High Five für eine gut gemachte Arbeit machen.

Episode 2:

  • 'Down With The Sickness' - Gestört: Dieses Lied spielt zuerst als Hintergrund für das Video des TV-berühmten Kopfgeldjägers Terrence Coin. Es spielt wieder, als Blair gegen die Tür tritt und den Flüchtling Kenneth Chu findet.
  • 'Rainbow' - Kacey Musgraves: Sterling Dinge über ihre Wünsche und dieses Lied ist ein Brief der Ermutigung für sich.

Folge 3:

  • 'SpottieOttieDopaliscious' - Outkast: Der Song wird abgespielt, als Blair merkt, dass sie wirklich auf Miles steht, als sie mit ihm verabredet war.
  • 'Endless Teeth' - Dschingis Tron: Das Lied wird gespielt, als Blair Miles erzählt, dass sie sich für industrielle alternative Black Metal-Musik interessiert.
  • 'Wild Child' - Einkaufen: Wenn Sterlings Mutter sie in ein Zelt verbannt, wird dieses Lied gespielt.

Folge 4:

  • 'Jemand liebt dich' - Betty Who: Wenn die Schwestern Bowser helfen, sein altes Mojo zurückzubekommen, wird dieses Lied gespielt.

Folge 5:

  • 'Salt Shaker' - Ying Yang Twins: Cherry Grigio tritt in einem Strip-Club auf, in dem sie diesen Klassiker auswählt.
  • 'The Girl' - Imperial Teen: Blair und Miles verbinden sich, Bowser baut und Sterling geht alleine Golf spielen.

Folge 6:

  • 'Mutter' - Danzig: Blair erfährt, dass sich ihre Mutter Debbie viel vor den Kindern versteckt.

Folge 7:

  • 'Hit It Hard' - Peaches: Sterling und April Kuss und dieses Lied zeigen, wie beide sich fühlen.

Folge 8:

  • 'Gute Zeit, eine Frau zu sein' - Emily Reid: Das erste Date von Sterling und April.
  • 'Walk Away' - Buzzy Lee: Sterling und April diskutieren viel über ihre Beziehung.
  • 'Slow Burn' - Kacey Musgraves: Sterling und April küssen sich und beschließen, die Dinge langsam anzugehen.

Folge 9:

  • 'Slaughter of the Soul' - Vor den Toren: Auf einer Autofahrt lässt Sterling Blair die Musik auswählen, die gespielt werden soll.
  • 'Ich sehe meine Mutter' - Poliça: Sterling, Blair und Bowser schaffen einen großen Durchbruch.

Folge 10:

  • 'Dinge sehen nicht gut aus' - Dschingis Tron
  • 'Honkey Tonk Badonkadonk' - Trace Adkins
  • Idioteque - Radiokopf

Lesen Sie auch: Hunters Staffel 2: Was ist die erwartete Handlung und das Erscheinungsdatum? Wer ist alle besetzt?