Veröffentlichungsdatum, Besetzung, Handlung, Geschichte und die Rolle von Robert Pattinson in diesem Film

Christopher Nolan hatte Tenet, die Fortsetzung seines Kriegsepos Dunkirk aus dem Jahr 2017, als „Gelegenheitsfilm“ dargestellt - eine Darstellung, die allen seinen bisherigen Science-Fiction-Wirbelsäulen-Chillern entspricht.

Von Interstellar und Inception bis zum Dreier-Set Dark Knight ist größer in jedem Fall besser, und Nolan vernachlässigt es selten, konkurrenzlose Anstürme zu vermitteln. Er ist jedoch ein rätselhafter Filmproduzent, der über die Feinheiten der Anzahl, die vernünftigerweise zu erwarten waren, bis zur letzten möglichen Sekunde schweigt.



Vor der bevorstehenden Entladung haben wir alle entladenen Daten über die voraussichtlich am spätesten ankommende Ankunft des späten Frühlings gesammelt.



Veröffentlichungstermin: Wann ist der Film in Filmen?

Fundamental wird am 17. Juli 2020 weltweit in Filmen debütieren - angeblich in der IMAX-Gruppe. Die Präambel begann im Dezember 2019 vor ausgewählten Vorführungen von The Rise of Skywalker zu spielen.



Gebot Trailer: Gibt es schon einen Trailer?

Es gibt! Der zweite Trailer zu Nolans jüngstem Trailer ist nach dem Debüt auf Fortnite aufgetaucht und bestätigt, dass wir vor einem ernsthaften Ausflug stehen.

Obwohl es im Allgemeinen dunkel bleibt, bestätigt es, dass John David Washington ein Mystery-Operator ist, der mit der Beendigung des Dritten Weltkriegs betraut ist. Alles in allem scheint es Nolans seltsamste Aufgabe seit Inception zu sein - mit aufregenden Kurven auf der Straße.



Es folgt dem Haupttrailer, der im Dezember 2019 online veröffentlicht wurde, nachdem er nur in Filmen vor dem Nebenprojekt Hobbs and Shaw von Fast and Furious gespielt wurde.

Grundsatz

Grundlegende Besetzung: Wer ist dabei?

Nolan trifft sich wieder mit einigen langjährigen Mitarbeitern von Tenet, darunter Michael Caine (The Dark Knight) und Kenneth Branagh (Dunkirk).

Auf der anderen Seite ist es ein Merkmal neuer Gesichter für die Führungskraft - John David Washington (BlacKkKlansman) steuert den Film und wird von Robert Pattinson (gestylt mit Nolans einzigartiger Frisur), Aaron Taylor-Johnson, Elizabeth, begleitet Debicki, Clémence Poesy, Himesh Patel (gestern) und Dimple Kapadia.

Grundhandlung: Worum geht es in dem neuen Film?

Wie es sein könnte, werden Einzelheiten beibehalten - dennoch folgt der Film einem Mystery-Spezialisten (Washingtons Charakter, immer noch anonym), der mit der Verhinderung des Dritten Weltkriegs betraut ist. Der zusätzliche Wind, der es auffällig zu Nolan macht, ist, dass es sich um etwas dreht, das viele als „Zeitumkehr“ bezeichnen.

Ein offizieller Bericht bestätigt: „John David Washington ist Tenet, die einzigartige Science-Fiction-Aktivität des neuen Heroins Christopher Nolan. Ausgestattet mit nur einem Wort - Tenet - und im Kampf um die Ausdauer der ganzen Welt, reist der Protagonist durch ein Sonnenuntergangsuniversum weltweiter Undercover-Arbeit an einem entscheidenden Willen, der sich in einer Vergangenheit entfaltet. Keine Zeitreise. Umkehrung.'

Eine Information zur zentralen Geschichte des Films kann jemals liegen. Das Sator-Quadrat (oder Rotas-Quadrat) ist ein Wortquadrat, das ein lateinisches Palindrom mit fünf Wörtern enthält. Es enthält fünf Wörter (das Hauptwort ist „Prinzip“), die aus 25 Buchstaben bestehen, und liest die gleichen Fortschritte wie umgekehrt. Es kann sehr gut in ganz Europa gefunden werden und wurde pünktlich wie 79 n. Chr. Auf verschiedenen Strukturen, Trennwänden und städtischen Wohnhäusern errichtet. Die beliebteste Adaption ist in Oppede, Frankreich. Eine wahrscheinliche Interpretation des Platzes ist „Der Rancher Arepo hat [wie] Räder [einen Pflug]“.

Nein, Sie haben Recht, das ist kein gutes Zeichen. In jedem Fall könnte die gleichmäßige Idee des Platzes auf die Zeitreisestruktur von Nolans neuem Film verweisen. Könnte sich der Film vielleicht um einen einzelnen Zeitpunkt drehen oder sogar einen Bericht enthalten, der sich in den zweiten 50% der Geschichte umgekehrt aufbereitet? “

Wo war Tenet Trailer?

Selten zur Moderation nahm Nolan seine Gruppe weltweit mit, um den Film in sieben Ländern zu drehen - Dänemark, Estland, Indien, Italien, Norwegen, Großbritannien und den USA. Mit einem Ausgabenplan von 205 Millionen US-Dollar ist dies der zweitteuerste Film nach The Dark Knight Rises. Es wurden anscheinend keine Kosten gespart ...

Lesen Sie auch: - Indiens Stahlauftrag dürfte 2020 um 18% sinken: Worldsteel