'Das ist keine Möglichkeit, über Freunde zu sprechen': Biden knallt Trump über 'schmutziges' Indien

Biden knallt Trump

Mit weniger als 10 Tagen für den Abschluss der Abstimmung für die Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten, die für den 3. November angesetzt ist, sparen sowohl die Präsidentschaftskandidaten, der derzeitige US-Präsident und republikanische Kandidat Donald Trump als auch der frühere Vizepräsident und demokratische Kandidat Joe Biden Nein Chance, den Rivalen auf irgendeine Weise anzugreifen.

Trump versuchte sich zu verteidigen, weil er sich aus den Pariser Rekorden zurückgezogen und nichts für die globale Herausforderung des Klimawandels getan hatte



Während er seinen Rekord in Bezug auf die Klimakrise und seine Entscheidung über den Austritt aus den Pariser Abkommen verteidigte, Donald Trump angebliche Länder wie Indien, China und Russland wegen mehr Umweltverschmutzung und sagten, dass die Länder 'schmutzige Luft' haben. Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden, der Donald Trump angriff, schlug den US-Präsidenten und Rivalen zu und sagte, Indien als „schmutzig“ zu bezeichnen, sei nicht die Art, über Freunde zu sprechen. Er fügte hinzu, dass Sie auf diese Weise keine globalen Herausforderungen wie den Klimawandel lösen.



Biden und Trump

Biden hat deutlich gemacht, dass er die starke Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen Indien und den USA unterstützt



Joe Biden fügte hinzu und bezog sich auf seine Laufkameradin Kamala Harris aus Indien, die er und seine Laufkameradin vor allen ausländischen Vereinbarungen respektieren werden. Während der Rede, um sich gegen Bidens Empörung über das Ausrutschen globaler Herausforderungen wie den Klimawandel durch die Trump-Regierung zu verteidigen, sagte Donald Trump, dass jeder China, Russland und Indien ansehen sollte, dass ihre Luft so schmutzig ist. Er beteiligt sich auch an seiner Verteidigung, indem er aus den Pariser Abkommen austritt, dass die USA Billionen Dollar ausgeben würden, aber ungerecht behandelt wurden, als sie die USA dort einsetzten und dem Land eine große Schande machten.

Die Biden-Kampagne zusammen mit indischen Amerikanern reagierte diesmal verärgert und beschwerte sich, dass Trump von Zeit zu Zeit bewiesen habe, dass er Indien ebenso verachtet wie die Menschen, die ihr Erbe aus südasiatischen Ländern beziehen.

Lesen Sie auch: Adani Green Energy gewann das weltweit größte Solarprojekt. zu investieren Rs 45000 crore