In Delhi gibt es möglicherweise 15.000 Fälle pro Tag:

Covid19 Fälle

Ein Bericht schlägt vor, dass Delhi sich im Winter auf 15.000 Fälle pro Tag vorbereiten sollte.

Delhi Covid 19 Tallies haben die 3-Lakh-Marke überschritten, und es gibt einen neuen Bericht, der darauf hinweist, dass es im Winter 15.000 Fälle pro Tag geben könnte. Aufgrund der bevorstehenden Atemprobleme im Zusammenhang mit der Wintersaison können festliche Zusammenkünfte und der Zustrom von Patienten von außerhalb dafür verantwortlich sein.



Der von NDNC unter dem Vorsitz von Dr. VK Paul verfasste Bericht:

Der Bericht wurde vom NDNC (Nationales Zentrum für die Kontrolle von Krankheiten) erstellt. Der Bericht wird unter Anleitung einer Expertengruppe unter dem Vorsitz von Dr. VK Paul (NITI Aayog-Mitglied Health) erstellt. In dem Bericht wurde der Regierung empfohlen, in Krankenhäusern Vorkehrungen für ein Fünftel dieser Patienten mit mittelschweren und schweren Erkrankungen zu treffen.



Überarbeitete Strategie für COVID19 Version 3.0:

Auch NDNC beobachtete, dass die insgesamt COVID 19 Die Sterblichkeitsrate in Delhi beträgt 1,9%. Der nationale Durchschnitt liegt jedoch bei 1,5%. Und um die kovide Pandemie zu bewältigen, sollte die Sterblichkeit so weit wie möglich gesenkt werden.



Drei Gründe zur Sorge, wie in dem der Regierung von Delhi vorgelegten Bericht erwähnt:

Der Bericht von NDNC nennt drei Gründe zur Sorge, die zu einem übermäßigen Druck auf die Gesundheitsdienste führen können. Diese sind wie folgt:

  1. Wintermonate machen Atemwegserkrankungen viel schwerer.
  2. Aufgrund festlicher Versammlungen kann es in einigen Fällen zu einem plötzlichen Anstieg kommen.
  3. Patienten können in großer Zahl von außerhalb von Delhi kommen. In dem Bericht heißt es, dass Patienten aus fernen Gebieten wahrscheinlich schwerwiegendere Erkrankungen haben.

In dem Bericht heißt es: 'Delhi sollte sich auf einen täglichen Anstieg von 15.000 positiven Fällen vorbereiten und Vorkehrungen für die stationäre Aufnahme von Patienten mit mittelschweren und schweren Erkrankungen treffen, die ungefähr 20 Prozent dieses Anstiegs ausmachen.'



Lesen Sie auch: IPL 2020: Warners Glück über den ersten Sieg ist nicht zu berichten, wie man Delhi besiegt.