Thomas & Friends in Entwicklung bei Mattel und Marc Fosters Produktionsfirma 2Dux²

Mattel und Marc Foster

Wir alle haben Thomas und seine Freunde als Zeichentrickserie geliebt, und jetzt wird sie in einen Film umgewandelt. Der Film wird von Marc Forster geleitet, einem deutschen Schweizer Filmemacher, der hauptsächlich für den Zweiten Weltkrieg und den Drachenläufer bekannt ist. Der fünfzigjährige Regisseur sagte, Thomas sei seine Lieblingssendung, als er aufwuchs.

Es wird auch von Mattel-Filmen und von 2Dux, einer Produktionsfirma, für die Theater adaptiert. Das Drehbuch des Films wurde von der 35-jährigen Alyssa Hill und dem 52-jährigen Schauspieler und Regisseur Kevin McKeon geschrieben.



Die Produktionsfirmen gaben bekannt, dass der auf dem Cartoon-Franchise basierende Film ein Familienabenteuer mit Live-Action und Animation sein wird. Der Regisseur des Films, Forster, äußerte sich sehr glücklich darüber, dass er an einem Film über eine der Lieblingsfiguren seiner Kindheit arbeitet. Das macht es auch nostalgisch.



Thomas & Freunde
Thomas & Freunde

MEHR UPDATES

Die Comic-Show basiert, wenn Sie nicht wissen, auf einem Zug, dem eine Stimme gegeben wurde, und seinen Freunden, die auch Lokomotiven sind. Die Show war so beliebt, dass es Spielzeug und Mini-Shows gibt, die darauf basieren. Weitere Filme wie Barbie und Hotwheels wurden ebenfalls basierend auf Zeichentrick-Animationsshows gedreht.

Die britische Fernsehserie selbst basierte auf einem Buch für Kinder. Die Show wurde in drei Netzwerken ausgestrahlt, darunter ITV, Nick Junior und Channel Five. Sehr beliebt wurde auch das Titellied der Zeichentrickserie.



Einer der Erzähler von war aus Japan Leo Morimoto und der andere Erzähler war Mark Moraghan.

ANDERE DETAILS

Derzeit wurde von den Produktionsfirmen kein Veröffentlichungstermin bekannt gegeben, aber wir können davon ausgehen, dass es erst im nächsten Jahr Premiere haben wird.

Lesen Sie auch: Völlig unter Kontrolle: Alles über den Dokumentarfilm von Alex Gibney