Top 20 Bikes in Indien unter 1 Lakh im Jahr 2020

Hier ist eine Gruppe von 20 Fahrrädern unter 1 Lakh, die in Indien zugänglich sind.

  • Hero Splendor Plus

Der Hero Splendor Plus wird von dem berüchtigten luftgekühlten 97,2-cm3-Einkammer-Sloper-Motor gesteuert. Diese bewährte Einheit liefert eine Intensität von 8 PS und eine Kraft von 8,05 Nm, was 0,36 PS nicht genau zuvor bei gleicher Kraft entspricht. Eine vertrauenswürdige zweifache Unterrohr-Stützkonstruktion hält alles zusammen, aufgehängt an einer traditionellen adaptiven Gabel und zwei vorlastbeweglichen, wasserbetriebenen Schutzmaßnahmen. Die Halteausrüstung enthält 130-mm-Trommelbremsen an den beiden Verschlüssen. Wir wünschen uns jedoch, dass ein vorderer Kreis angeboten wird. 18-Zoll-Räder an den beiden Verschlüssen sind in diesem Bereich Standardausstellung. Mit seinem 9,8-Liter-Kraftstofftank wiegt der Splendor Plus BS6 110 kg in der Startstruktur und 112 kg in der Selbststartstruktur.





  • Honda Activa 6G

Der Motor ist nicht nur ein BS6-Update, sondern ein brandneuer Motor, der derzeit 109,51 ccm verdrängt, die Kraftstoffzufuhr hervorhebt und 7,79 PS bei 8000 U / min und 8,79 Nm bei 5250 U / min erzeugt. In Korrelation wurde der Activa 5G bei 7,96 PS bei 7500 U / min und 9 Nm bei 5500 U / min von seinem Vergasermotor bewertet. Auf der anderen Seite behauptet Honda eine 10-prozentige Steigerung der Umweltfreundlichkeit gegenüber dem BS4 Activa. Dies ist ein Gebiet, in dem der Activa 6G einen Schritt nach vorne gemacht hat. Die Vorderradaufhängung enthält derzeit eine adaptive Gabel im Gegensatz zur früheren Trailing-Connect-Anordnung. Hinten bekommt es einen wassergetriebenen Monoschock und nur weil der Activa eine bewegliche Hinterradaufhängung hervorhebt. Während das Vorderrad derzeit eine 12-Zoll-Einheit ist, gibt es tragischerweise keine Amalgamräder oder Kreisbremsen im Angebot, sodass Sie bei den beiden Ausführungen mit Stahl-Feilschenbremsen auskommen müssen



  • Hero Passion Pro 110

Hero 64.990 für die eingeführte Variante und Rs 67.190 für die Wiedergabe der Frontplatte. Diese neuen Verkleidungen kosten mehr als normal Rs 6.790 und Rs 6.290 gegenüber dem aktiven BS4-Modell. Saint hat damit begonnen, den BS6 Passion Pro landesweit an seine Lieferanten zu versenden, und die Beförderung soll bald beginnen.

Saint hat den entsprechenden 113,2-cm3-Einkammermotor, den Sie beim Hero Splendor iSmart BS6 finden, in den neuen Passion Pro BS6 eingebaut. Im Gegensatz zum BS4-Modell ist die maximale Intensität von 9,15 PS um 0,37 PS niedriger, die Kraft wurde jedoch von 9 Nm auf 9,79 Nm erhöht. Saint behauptet ebenfalls, dass dieser Motor 5 Prozent umweltfreundlicher ist als zuvor. Hier finden Sie weitere Feinheiten.



  • Held HF Deluxe

Der Hero HF Deluxe BS6 wird von 8,02 PS bei 800 U / min und 8,05 Nm bei 6000 U / min gesteuert. Bei der Untersuchung produziert der BS4 Hero HF Deluxe bei einer ähnlichen Drehzahl 0,34 PS weniger. Seltsamerweise entspricht die Spitzenkraft dem BS6-Modell, zeigt sich jedoch zuvor bei 1000 U / min. Der Motor arbeitet mit einem 4-Gang-Getriebe. Der Hero HF Deluxe BS6 basiert auf einer zweifachen Stützkontur mit einer einstellbaren Vordergabel und zwei hinteren Schutzvorrichtungen. Die Bremsen sind mit einer 130-mm-Trommel mit verbundenem Verlangsamungsmechanismus ausgestattet, und die Verbundräder sind an den beiden Verschlüssen mit schlauchlosen Reifen versehen. Der Cruiser wiegt 109 kg für die Startvariante und 112 kg für das eigene Startmodell.

  • Bajaj Pulsar 150

Der Bajaj Pulsar 150 BS6 wird von einem luftgekühlten, kraftstoffgefüllten BS6-akzeptablen Einkammermotor mit 149,5 cm3 gesteuert. Während die Kraft wie zuvor anhält, liegt die Kraft im Gegensatz zum BS4-Zyklus in der Nähe von 0,15 Nm. Bajaj hat keine Verbesserungen an seinen Grundlagen eingeführt. Der aufgefrischte Pulsar 150 nutzt trotz allem eine adaptive Gabel vorne und zwei Sicherheitsvorkehrungen für seine Federungspflichten. Eine 260-mm-Frontplatte und ein 230-mm-Rückkreisgriff verlangsamen die Verpflichtungen, die mit einkanaligem ABS kombiniert sind. Bei 148 kg ist das Leergewicht um 4 kg gestiegen.

  • TVS Apache RTR 160

Die Elementliste des BS6 Apache RTR 160 2V bleibt unverändert. Es erhält einen Halogenscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, LED-Rücklicht und Blinker. Die semi-fortschrittliche Instrumentensicherheit ist ein wesentliches Design. Es wird einfach Geschwindigkeitsmesser mit einer erweiterten Präsentation, die Tachometer, Kraftstoffmessung, Uhr und Kilometerzähler enthält. TVS hat den RTR 160 2V BS6 mit einer Einzelkanal-ABS-Anordnung vorbereitet.

  • Honda Shine

Der Arbeiter begleitet derzeit zwei oder drei Fragmente der ersten Highlights wie einen ACG-Anlasser, der erstaunlich leise, praktisch geräuschlose Anfänge und einen Start / Stopp-Schalter bietet.

  • Bajaj Pulsar 125 Neon

An der Elementfront wird der Pulsar 125 Neon von einem Verschluss am Lenker begleitet, der eine energetische Fahrposition, einen mechanischen CBS, eine vordere Kreisbremse und einen Ausgleich im Motor bietet, der auch bei maximaler Geschwindigkeit weniger Vibrationen garantiert. Die halbcomputergestützte Instrumentenunterstützung zeigt Daten wie Zwei-Kilometer-Meter und Kilometerzähler sowie offensichtliche Lichter an.

  • Heldenglamour

Der Glamour BS6 verwendet weiterhin einen Halogenscheinwerfer, ein LED-Rücklicht und Blinker. Es verfügt über einen halbcomputergesteuerten Instrumentenkomfort, der einen Tacho, einen Kilometerzähler, eine Kraftstoffkontrolle und eine konstante Kilometerleistung umfasst.

  • Honda Dio

Honda hat eine große Gruppe neuer Highlights auf den Dio BS6 geworfen. Das bemerkenswerteste des Pakets ist eine vollständig computergesteuerte Instrumentierung und ein externer Kraftstoffeinfüllstutzen. Es hält seine LED-Frontleuchte, erhält aber jetzt zusätzlich einen Motor-Aus-Schalter, eine Seitenständer-Abschaltung und zusätzliche Kapazität auf der Rückseite der Abdeckung.

Weitere Top 20 Bikes in Indien unter 1 Lakh

  • Suzuki Access 125

Die Kosten für den Suzuki Access 125 sind zum zweiten Mal seit seiner Auslieferung gestiegen. Sie beginnen derzeit bei 68.800 Rs und steigen auf 73.400 Rs. / Der Access ist ein berühmtes Familienrad, das das 125-cm3-Fragment berücksichtigt. Es ist bei weitem das 125er-Modell der Spitzenklasse für eine beträchtliche Zeitspanne und Suzuki hat im Januar 2020 den BS6-konsistenten Access 125 angetrieben und ihn auch auf der Auto Expo 2020 ausgestellt. Im März hat die japanische Marke ihre Kosten für alle BS6-Varianten nur deshalb erhöht.

  • Honda Activa 125

Während die Activa-Gliederung wie zuvor fortgesetzt wird, gibt es perfekte Adressen für die Honda Activa 125 BS6, um sie von ihren Vorfahren zu erkennen. Zum Beispiel hat die Schnauze einen leichten Kopf an Kopf bekommen. Das Frontlicht und der DRL sind weiterhin LED-Einheiten, die Blinker sind jedoch immer noch vom üblichen Lampentyp. Es gibt einen Hauch von Chrom als nachträgliche Bretter, die länger sind als zuvor.

  • TVS Jupiter

Der TVS Jupiter BS6 ist in drei Varianten erhältlich: Base (62.062 Rs), ZX (64.062 Rs) und Classic (68.562 Rs). Während die ZX-Variante beige Kunststoffbretter und einen zweifarbigen Sitz erhält, erhält die Classic-Variante ein farbiges Visier, Chromreflexe, eine Aufkleberarbeit, einen gepolsterten Sitz und eine Rückenlehne.

TVS könnte die Grande BS6-Variante eher früher als später mit einer vorderen Kreisbremse starten.

  • Held Super Pracht

Der Super Splendor ist ein progressiv vernünftiger 125-cm3-Vorstädter und erhält einen Halogenscheinwerfer mit Rücklicht und Glühlampen. Es erhält ein aktualisiertes Instrument mit drei Einheiten, dessen grundlegendes Design einen Tachometer, eine Kraftstoffkontrolle, einen Kilometerzähler und offensichtliche Lichter umfasst. Zusätzlich erhält es i3S Start-Stopp-Technologie und einen Bankkantensensor, der das Fahrrad ausschaltet, wenn es nicht auf die Seite fällt.

  • Held Xtreme 160R

Der Hero Xtreme 160R ist der Hauptkreuzer in seinem Bereich, der ausschließlich LED-Beleuchtung erhält, z. B. einen angetriebenen Scheinwerfer, ein LED-Rücklicht und LED-Blinker. Der vollständig computergesteuerte Instrumentenkomfort umfasst einen Tachometer, einen Drehzahlmesser, einen Kilometerzähler, ein Kraftstoffmaß und eine Uhr. Wie dem auch sei, es passiert einen Gerätepositionszeiger, den der Suzuki Gixxer erhält. Es bekommt zusätzlich ein Warnlicht, ein weiterer Teil zuerst.

  • TVS NTORQ 125

Der Ntorq 125 BS6 ist in drei Varianten erhältlich: Trommelbremse, Plattenbremse und Race Edition. Die Basisanpassung kostet 65.975 Rs, während die Variante der vorderen Kreisbremse eine Prämie von 400 Rs bietet. Die Race Edition der Spitzenspezifikation kostet im Einzelhandel 72.455 Rs. Alle angegebenen Kosten sind ab Ausstellungsraum in Delhi.

  • Honda SP 125

Honda hat einen angeblichen Wertanstieg für das SP125 Worker Bike gemeldet. Die Kosten für die beiden Verkleidungen sind um 552 Rs gestiegen. Die Trommelvariante wird derzeit mit 73.452 Rs bewertet, während die Kreisvariante 77.652 Rs kostet (alle Kosten ab Ausstellungsraum Delhi).

  • Honda Einhorn

Ähnlich verhält es sich auch mit der Struktur in Bezug auf Highlights, ungeachtet eines Motor-Aus-Knopfes. Die japanische Marke hat keinen Versuch unternommen, das Unicorn BS6 zu modernisieren, da es auf eine LED-Frontleuchte oder sogar einen ACG-Starter verzichtet, wie dies beim Honda Shine beobachtet wurde. Das dreiteilige einfache Instrumentenbündel wurde ebenfalls nach vorne befördert, was unter den verschiedenen fortschrittlichen Konsolen veraltet aussieht. Es hebt einkanaliges ABS hervor.

  • Bajaj CT 100

Der Bajaj CT100 BS6 erhält grundlegende Highlights wie einen Halogenscheinwerfer, ein Lampenrücklicht und Lampendrehmarkierungen. Es bietet einen einfachen Instrumentenkomfort in zwei Gehäusen, der den Tacho und offensichtliche Lichter enthält.

  • TVS XL100
Die Highlights-Liste für den XL100 BS6 enthält einen leisen ISG-Starter, einen Motor-Aus-Schalter, ein USB-Ladegerät und eine LED-DRL. Um die Einhaltung der BS6-Abgabestandards zu unterstützen, enthält das Schmollen jetzt zusätzlich eine Kraftstoffinfusion, was es zum vernünftigsten mit Kraftstoff infundierten Fahrrad macht, das in Indien erhältlich ist. In der Gruppe sind eine Warnleuchte für niedrigen Kraftstoffstand und eine Kontrollleuchte für den Motor verfügbar.Lesen Sie auch: Die japanische Regierung bietet Unternehmen Anreize, aus China auszuziehen