Laut Twitter können Mitarbeiter dauerhaft von zu Hause aus arbeiten

Jack Dorsey, CEO von Twitter, bemerkte in der E-Mail, dass Mitarbeiter 'dauerhaft von zu Hause aus arbeiten dürfen, auch nachdem die Sperrung der Coronavirus-Pandemie vorbei ist'.Fast jeder auf der ganzen Welt ist Telearbeiter, alle Dankbarkeit für die Sperrung, die gezwungen ist, die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Google teilte seinen Vertretern kürzlich mit, dass die meisten Vertreter bis 2021 telearbeiteten werden. Laut einem anderen Bericht, der von Jack Dorsey, CEO von Buzzfeed News Twitter, stammt, übermittelte er den Vertretern eine E-Mail, in der er erklärte, dass sie die Möglichkeit haben werden, bis zum Ende der Zeit telearbeiteten zu können. Dies bedeutet, dass Twitter-Vertreter die Möglichkeit haben, alle nach Beendigung der Pandemie erheblich zu telearbeiteten.

Twitter ist die wichtigste Technologieorganisation, die Telearbeit für ihre Mitarbeiter dauerhaft macht. Dorsey bemerkte in der E-Mail, dass es Vertretern 'gestattet sein wird, für alle Zeiten Telearbeit zu leisten, erheblich nachdem die Sperrung der Coronavirus-Pandemie vorbei ist'. Auf jeden Fall stellte er klar, dass Berufe, die „physische Nähe erfordern, zum Beispiel das Aufrechterhalten von Servern usw.“, derzeit Vertreter benötigen, um zum Arbeitsplatz zu gehen.



Facebook, Twitter, TikTok und YouTube evakuieren falsche Daten über Coronavirus



Ein Vertreter von Twitter sagte gegenüber Buzzfeed: 'Wir waren äußerst aufmerksam, wie wir uns seit unserer Gründung als eine der wichtigsten Organisationen für ein Work-from-Home-Modell darauf eingestellt haben.' Wir werden es weiterhin sein und das Wohlergehen unserer Angehörigen und Netzwerke weiterhin in den Vordergrund stellen. ' Zur Überprüfung gehörte Twitter zu den wichtigsten Technologieorganisationen, die vor diesem Jahr Telearbeit deklarierten.

Twitter



In einer anderen Proklamation an TechCrunch schrieb Twitter: „Wir waren bemerkenswert positioniert, um schnell zu reagieren und den Menschen die Möglichkeit zu geben, Telearbeit zu leisten, da wir uns auf die Dezentralisierung konzentrieren und eine geeignete Belegschaft unterstützen, die für die Arbeit von überall aus gerüstet ist.“

Wenn nicht, werden unsere Arbeitsplätze ihr warmes und einladendes Selbst sein, mit einigen zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen, wenn wir ein Gefühl der Sicherheit haben, das wiederhergestellt werden muss “, heißt es in der E-Mail-Reaktion weiter.

Alles, was Twitter tut, um der Spionage zuvorzukommen



Die frühere Personalchefin Jennifer Christie stellte klar, dass die „Eröffnung von Arbeitsplätzen“ in den Händen der Organisation liegen wird, falls Vertreter ins Amt kommen müssen oder nicht, wird ihre Wahl sein. Christie bemerkte ebenfalls, dass „in nicht sehr vielen Sonderfällen die Arbeitsplätze nicht vor September geöffnet werden“ und dass „vor September ebenfalls keine Geschäftsreisen stattfinden werden, mit nicht vielen Ausnahmen und für den Rest des Jahres keine persönlichen Organisationsanlässe 2020. ”

In der Nähe von Twitter und Google haben andere Tech-Organisationen, beispielsweise Facebook, ebenfalls die Telearbeitsansätze bis zum Ende dieses laufenden Jahres erweitert. In der Zwischenzeit rüstet sich Apple aus, um in den kommenden Tagen einige Geschäfte in den USA wiederzubeleben

Lesen Sie auch: - Punes Arbeitsamt gibt bekannt, dass Mahindra die Arbeitsgehälter senkt