Vereinigte Arabische Emirate: Drei Tote und mehrere wurden bei den Restaurantexplosionen in Abu Dhabi, Dubai, verletzt

Abu Dhabi

VAE:Am Montag ereigneten sich zwei separate Explosionen in der Hauptstadt Abu Dhabi der Vereinigten Arabischen Emirate (Vereinigte Arabische Emirate) und ihrem Tourismuszentrum Dubai. Nach Angaben von Polizei und Medien starben bei den Explosionen drei Menschen und mehrere weitere wurden verletzt.

Das Abu Dhabi Das Medienbüro der Regierung berichtete, dass die beiden Menschen bei der Explosion in der Hauptstadt getötet wurden. Die nationale Tageszeitung berichtete, dass die Explosion die Restaurants KFC und Hardees in der Rashid bin Saeed Street der Stadt schwer getroffen hat.



Die Straße ist auch als Hauptstraße zum Flughafen bekannt, wo die besten Begleiter von US-Präsident Donald Trump und dem israelischen Premierminister Benjamin Netanyahu voraussichtlich später am Montag für eine historische Reise zwischen Israel und einem anderen arabischen Land landen werden



Die Polizei teilte mit, dass der Vorfall in Abu Dhabi den Bewohnern des Gebäudes und der umliegenden Gebiete mehrere leichte und mittelschwere Verletzungen zugefügt habe. Das Medienbüro der Regierung von Abu Dhabi sagte, dass die Explosion aufgrund der Fehlausrichtung der Gasbehälterarmaturen nach dem Auftanken stattgefunden habe

VAE



In sozialen und lokalen Medien veröffentlichte Fotos zeigten, dass die beiden Restaurants mit weißen Rauchwolken aus dem Erdgeschoss des Gebäudes stark beschädigt wurden.

Andererseits wurde am selben Tag, also am frühen Montagmorgen in Dubai, eine Person getötet, als eine Gasflasche in einem Restaurant explodierte, berichteten lokale Medien.

Die in Abu Dhabi befindliche Zeitung The National zitierte einen Sprecher des Zivilschutzes von Dubai und sagte, die Explosion im Restaurant von Dubai habe einen Brand verursacht, der das Erdgeschoss des Gebäudes beschädigte. Das Feuer wurde jedoch innerhalb von 33 Minuten kontrolliert.



Der Vorfall ereignete sich am frühen Morgen um 4:31 Uhr in Dubai in einem vierstöckigen Gebäude im Bezirk International City des Emirats. Feuerwehrleute und Mitglieder des Rettungsteams des Nad Al Sheba-Zentrums wurden zur Szene geschickt, um das Feuer zu kontrollieren und das Gebäude zu evakuieren.

Ein Sprecher erzählte einer Zeitung, dass das Kochgas anfangs im Restaurant ausgetreten sei und die Explosionen ausgelöst habe, die wiederum ein Feuer verursachten, das das Erdgeschoss des Restaurants beschädigte. Er fügte hinzu, dass er zum Zeitpunkt der Explosion im Restaurant anwesend war.

Lesen Sie auch: Tata Motors hat Berichte abgelehnt, die darauf hindeuten, dass sie Anteile am PV-Geschäft verkaufen