Anders als in UP regieren die Regierungen in Punjab…: Rahul Gandhis Gegenangriff BJP auf ihre Fragen der „selektiven Empörung“

Wahlen in Bihar

Da die Wahlen in Bihar nahe sind, zielt jede Partei auf jede mögliche Weise auf eine andere politische Partei ab, um sie hervorzuheben und ein perfektes Image von den Wählern in Bihar zu erhalten. Bei einer anderen Reihe von Ereignissen schlug der Kongressleiter Rahul Gandhi, der angreift, BJP zu und erinnerte die Partei an den schrecklichen Vorfall einer Frau in BJPs geführtem Uttar Pradesh.

Rahul Gandhi erinnerte BJP an den schrecklichen Vorfall von Gruppenvergewaltigungen in Hathras, Uttar Pradesh



Er erinnerte BJP an den grausamen Vorfall in Hathras in Uttar Pradesh, als er mit Twitter sprach, und beschuldigte die Regierung von Uttar Pradesh, ihre Pflichten zu vernachlässigen und die Gerechtigkeit gegenüber dem Opfer zu blockieren, indem er jeden Vorfall von Vergewaltigung bestritt. Rahul Gandhi schrieb auf Twitter: 'Im Gegensatz zu UP leugnen die Regierungen von Punjab und Rajasthan NICHT, dass das Mädchen vergewaltigt wurde, bedrohen ihre Familie und blockieren den Weg der Gerechtigkeit.' Er fügte hinzu, wenn es in einem vom Kongress regierten Staat passieren würde, würde er definitiv dorthin gehen und für Gerechtigkeit kämpfen.



Rahul Gandhi

Rahul behauptete, BJP habe die Justiz blockiert, indem er jeden Vergewaltigungsvorfall bestritt



In seinen Tweets bezog er sich auf die mutmaßliche Vergewaltigung eines 19-jährigen Dalit-Mädchens durch 4 Männer ihres eigenen Dorfes am 14. September in Hathras, Uttar Pradesh, und das Opfer verlor am 29. September ihr fünftes Leben im Safdarjung-Krankenhaus in Delhi während sie an den Verletzungen des Vorfalls leiden. Berichten zufolge haben die Polizei und die Verwaltungsbeamten von Uttar Pradesh, als die Leiche des Opfers ihr Dorf erreichte, die Leiche des Opfers angeblich mitten in der Nacht eingeäschert, ohne die Zustimmung ihrer Familie einzuholen oder sie über die Einäscherung zu informieren.

Früher am Tag stellte BJP das Schweigen des Kongressleiters in Frage Rahul Gandhi und Priyanka Gandhi Vadra über die Vergewaltigung und Tötung eines 6-jährigen Mädchens in Punjabs Hoshiarpur und fordern sie daher zu ihrer 'selektiven Empörung' auf.

Lesen Sie auch: Basiert das amerikanische übernatürliche Horror-Drama 'The Haunting of Bly Manor' auf einer wahren Begebenheit?