Violet Evergarden Der Film bleibt diese Woche in Japan auf Platz 3

Violet Evergarden Der Film

Berichten zufolge, Violet Evergarden von Kyoto Animation, blieb der Anime-Film an seinem vierten Wochenende in Japan nacheinander auf Platz 03. Der Film erzielte von Freitag bis Sonntag einen Umsatz von 73.879.300 Yen, d. H. Ungefähr 701.100 US-Dollar, und erzielte einen Umsatz von über 890.000 Tickets, um 1.283.803.400 Yen zu besitzen, d. H. Ungefähr 12,18 Millionen US-Dollar.

Alles, was Sie über den Film Violet Evergarden wissen müssen, der in Japan auf Platz 3 steht

Der Film wurde am 18. September 2020 in Japan uraufgeführt und wurde am Eröffnungswochenende auf Platz 2 positioniert. Bis zum 22. September verkaufte der Film 390.000 Tickets und verdiente 559 Millionen und hatte einen Durchschnitt von 1,64 Millionen Yen pro Bildschirm, d. H. Ungefähr 15.600 US-Dollar.



Die offizielle Website von Violet Evergarden: Der Film gab am 6. April 2020 bekannt, dass Kyoto Animation die Veröffentlichung des Films in Japan aufgrund der Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie vorantreibt. Der Film sollte am 24. April 2020 in Japan veröffentlicht werden. Die andere Geschichte des Franchise Anime , benannt als Violet Evergarden l: Eternity und die Auto Memory Doll, wurden im September 2019 in japanischen Kinos uraufgeführt und fünf Wochen hintereinander gezeigt. Der Film wurde am 2. April auf Netflix veröffentlicht.



Der Film wird von Tokahiko Kyōgokul (Land des glänzenden Liebeslebens! Schulidolprojekt, GATE) inszeniert und Ryō Takada hat das Drehbuch des Films geschrieben. Die Produktionshäuser sind: Shinei Animation, TV Asahi, ADK und Futabasha. Das Titellied „Giga Aishiteru“ des Films des Musikers Takafumi Ikeda, die Soloeinheit, wird von Rekishi aufgeführt.



Während Filme wie The Eiga Crayon Shinchan Gekitotsu! Rakuga Kingdom gegen Hobo Yonin no Yúsha haben sich am fünften Wochenende von Platz 4 auf Platz 5 und The Eiga Doraemon: Nobita no shin Kyōryū am zehnten Wochenende von Platz 7 auf Platz 6 positioniert.

Lesen Sie auch: Die Auslandsschulden indischer Unternehmen gingen im April um 68,5 Prozent auf 996,04 Mio. USD zurück: RBI