Was ist mit TikTok in den USA los?

Tick ​​Tack

Bei ungefähr 100 Millionen Nutzern in den USA ist es keine große Überraschung, dass TikTok-Videos über das Internet übertragen wurden. Da sich die Beziehung zwischen Washington und Peking verschlechtert, sieht die Zukunft dieser Video-App, Tik Tok, die Chinas ByteDance gehört, ungewiss aus.

TikTok ist eine Bedrohung für die US-Sicherheit?

Selbst in den letzten Wochen haben US-Regierungsbeamte erklärt, dass TikTok eine ernsthafte Bedrohung für die nationale Sicherheit darstellt, und Präsident Donald Trump hat gewarnt, die App zu verbieten, bis ein amerikanisches Unternehmen die Kontrolle über das Inland übernimmt.



Damit begann ein Ausschreibungswettbewerb und viele der großen amerikanischen Unternehmen wie Microsoft, Oracle und Walmart. Microsoft ist jedoch kein Konkurrent mehr. Am 13. September gab Microsoft bekannt, dass sein Angebot vom ByteDance abgelehnt wurde. Obwohl Oracle und Walmart noch im Rennen sind.



Oracle hat zugestimmt, der neue Geschäftspartner von TikTok in den USA zu werden. Es ist jedoch nicht klar, ob der geplante Deal von den Regierungsbeamten genehmigt wird, die beabsichtigt haben, neue Vereinbarungen sorgfältig zu prüfen.



Was ist das Neueste bei TikTok?

Die neueste Entwicklung in Bezug auf TikTok kam am Freitag, als das US-Handelsministerium mitteilte, dass es Amerikanern verbieten würde, TikTok und WeChat, eine weitere chinesische App, herunterzuladen.

Anfang dieser Woche gab Oracle bekannt, dem US-Finanzministerium einen Vorschlag für eine Partnerschaft mit TikTk in den USA vorgelegt zu haben. Die Unternehmen müssen sich jedoch noch die Unterstützung von Trump oder Peking sichern, um die Partnerschaft endgültig zu verwirklichen.

Laut den Quellen bleibt ByteDance im Rahmen des Deals der Mehrheitsaktionär von App. TikTokApp wird seinen Hauptsitz in den USA einrichten und Oracle wird TikTok-Benutzerdaten hosten und den Sicherheitscode von TikTok überprüfen.



Diese Struktur kann jedoch problematisch sein, da Trump sagte, er werde sich einem solchen Plan widersetzen, bei dem ByteDance der Mehrheitsaktionär sein wird.

Am Freitag erhöhte die US-Regierung den Einsatz. Nach Angaben des Handelsministeriums sind alle Versuche, TikTok im US-amerikanischen App Store zu vertreiben oder zu warten, ab Sonntag verboten. Außerdem ist es illegal, mit TikTok verbundene Internetdaten zu hosten oder zu übertragen.

Lesen Sie auch: Indien und Afghanistan gewinnen Sitze im angesehenen ECOSOC der Vereinten Nationen; Stimmen von China verprügeln