Was Star Wars-Schauspieler Ahmed am besten über Jar Jar Binks antwortete, als ein Fan fragte.

Die letzten Jahre haben uns kaum eine Fülle neuer Star Wars-Inhalte präsentiert. Trotz der Tatsache, dass Disney in jedem Fall bestrebt ist, seinen Schritt mit der Entwicklung seines Unternehmens (irgendwie) zu verlangsamen, findet in jedem Fall ein Gespräch darüber statt, was sie sofort tun könnten oder sollten.

Dies gilt sowohl für neue Geschichten als auch dafür, wie Disney alte Charaktere wieder in den Streit einbeziehen könnte - und als ein Fan fragte, ob Jar Binks Entertainer Ahmed Best für den Fall, dass er gerne auftauchen würde, eine erstaunliche Antwort hatte .



Die Veröffentlichung erfolgte aufgrund einer fortschreitenden Diskussion auf Twitter über verschiedene Arten und Darstellungen in Hollywood. Ahmed Best teilte sein eigenes Verständnis - vor einiger Zeit probierte er die Möglichkeit einer schwarzen Science-Fiction-Parodie namens The Nebula für „jedes System“ aus. Er sagte, er sei mit der Begründung abgelehnt worden, dass 'dunkle Personen Sci-Fi nicht mögen'. Als ein Fan reagierte, dass er das unbedingt sehen würde, teilte Ahmed Best eine Verbindung zu seinem einzigartigen Pitch, den er über einen längeren Zeitraum auf seiner YouTube-Station hatte.



Ein anderer Fan drängte ihn zu diesem Zeitpunkt, das Spielfeld wiederherzustellen und bei Disney einzureichen, bevor er fragte, ob er jemals in Betracht gezogen hätte, zum Star Wars-Establishment zurückzukehren, um Jar Binks zu spielen. Ahmed Best hat den Fan retweetet, um seine Reaktion anzubieten:

Krieg der Sterne



Zu diesem Zeitpunkt ist es also noch nicht ganz vom Tisch! Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Ahmed Best im vergangenen Jahr, als er einige Informationen über das bevorstehende Obi-Wan Kenobi-Arrangement von Disney + erhielt, nichts vom Studio über die Möglichkeit gehört hatte, Jar Binks aufzunehmen. Außerdem arbeitet er derzeit mit Disney + an einem anderen Star Wars-Arrangement - obwohl eines den Charakter ausschließt, der ihn zur Unterscheidung veranlasst hat.

Angesichts all der Erfahrungen, die Ahmed Best gemacht hat, nachdem die Welt Jar Binks in The Phantom Menace kennengelernt hatte, scheint es ein bisschen erstaunlich, dass er erwägen würde, den Job für ein zukünftiges Star Wars-Unternehmen wiederherzustellen. Er hat eingeräumt, dass die Analyse, mit der Jar Binks - und er durch Expansion - konfrontiert war, sein emotionales Wohlbefinden negativ beeinflusst hat. 2017 brachte er Andy Serkis dazu, seine Arbeit im Star Wars-Establishment nicht anzuerkennen. Grundsätzlich würde jede vernünftige Person zustimmen, dass sie nicht das beste Verständnis für alle Abschlussklassen des Arrangements hatte.

Auf jeden Fall hat der Hass gegen Jar Binks im Laufe der Jahre zweifellos abgenommen, da das Establishment insgesamt darauf gedrängt hat, Innovationen für Bewegungsfänge einzusetzen. Wir haben gerade erkannt, wie Arrangements wie The Clone Wars uns wahrscheinlich die bemerkenswertesten Star Wars-Charaktere geben können, wenn es darum geht, neue Sichtweisen zu wecken. Wer soll also sagen, dass Jar keine ähnliche Behandlung verdient?



Lesen Sie auch: The Orville Staffel 3 Alle Details zu Veröffentlichung, Besetzung, Handlung und wann können wir die Show auf unseren Fernsehbildschirmen erwarten?