Warum Spider-Man exklusiv für PlayStation ist, erklärt Marvels Avengers Dev

Scot Amos, der Leiter von Crystal Dynamics, hatte vor einigen Tagen einen Medienanruf. In diesem Aufruf erklärte er den Grund für diese Exklusivität gegenüber Spider-Man. Er führte weiter aus, dass der Grund dafür die Beziehung ist, die sich zwischen Sony und Marvel entwickelt hat.

Spider-Man als exklusive PlayStation

Die Spielebranche war in den letzten Tagen aufgrund einer wichtigen Nachricht von Marvel und Sony in Aufruhr. Kürzlich haben die Macher von Spider-Man bekannt gegeben, dass Spider-Man ein exklusiver PlayStation-Charakter in den Marvel Avengers des nächsten Monats sein wird.



Amos fügte hinzu: 'Die Schönheit von Spider-Man und das, was Spider-Man als Charakter in dieser Welt darstellt, ist wiederum die Beziehung zu PlayStation und Marvel.' Dann sagte er: 'Das ist eine verwandte Frage, für die PlayStation absolut die Rechte hat. Als Entwickler haben wir die Möglichkeit, etwas Einzigartiges, Lustiges und Fantastisches zu schaffen.'



Es wurde auch mitgeteilt, dass PlayStation-Benutzer neben Spider-Man Zugang zu exklusiveren Angeboten wie Community-Bundles und einem frühen Einstieg in Community-Herausforderungen erhalten.



Kontroverse in der Gemeinde

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie die Fans auf diese Ankündigung reagiert haben, dass Spider-Man exklusiv für PlayStation-Benutzer ist. Viele Fans beschwerten sich darüber, dass sie sich einfach deshalb ausgeschlossen fühlten, weil sie keine PlayStation-Benutzer waren. Sie haben nicht die volle Erfahrung in diesem Szenario. Eine weitere Sache, die exklusiv für PlayStation-Benutzer gilt, ist ein Beta-Test, der ebenfalls am 7. August beginnen und bis zum 9. August laufen soll. Xbox-Benutzer erhalten jedoch keine derartigen Vorteile.

Es ist ein allgemeines Merkmal, dass Gameplayer exklusive Vorteile in Spielen erhalten, aber es kommt selten vor, dass ein Unternehmen exklusive Charaktere erhält, weshalb Fans es zu sozial nutzten, um ihre Empörung über diese Ankündigung auszudrücken, die am 3. August 2020 gemacht wurde überraschende Ankündigung, dass die Fans nicht erwartet hatten.

Weder Marvel noch Sony haben auf die Gegenreaktion und Kritik reagiert, die sie erhalten haben. Fragen, ob Sony die Exklusivität zu weit gegangen ist, sind ins Spiel gekommen.



Lesen Sie auch: Michel Piccoli, der legendäre französische Schauspieler, der in Filmen wie The Discreet Charm of the Bourgeoisie mitwirkte, ist verstorben.