Wird Richard Speight Jr.s Charakter Gabriel zum 'Supernatural' -Finale zurückkehren?

Richard Speight Jr ist ein sehr berühmter amerikanischer Schauspieler. Er spielte seit 2009 die Rolle des Gabriel im Übernatürlichen. Sie könnten ihn als Trickstergott bezeichnen. Aber es spielt keine Rolle, wie du ihn nennst. Er hat etwas Trickster-Energie.

Wird Gabriel zum übernatürlichen Finale zurückkehren?

Egal wie oft Richard in der Serie starb, er kommt schließlich mit einem Knall zurück. Er starb sogar in Staffel 13 in der letzten Folge. Aber du kannst nicht verhindern, dass er stirbt. Das Serienfinale wird am 9. ausgestrahltthNovember und Fans fragen sich, ob einige Charaktere aus der Vergangenheit im Finale ein Comeback feiern werden oder nicht. Obwohl jeder ziemlich sicher ist, dass der Trickstergott in Staffel 13 getötet wurde. Aber trotz der Tatsache, dass er so oft getötet wurde, konnte niemand den Überblick behalten. Deshalb könnte er im Saisonfinale zurückkommen.



Der Wrap hatte Gabriel befragt und er verwirrte ihn irgendwie, indem er eine rätselhafte Antwort gab. Er sagte: 'Wenn ich euch sage, dass es keine Überraschung mehr ist, lasse ich es bei euch, also schaut zu und erfährt, ob ich dort sein werde oder nicht.' Wenn ich die Antwort kenne und mich vor euch verstecken wollte, kann ich es euch leicht sagen, aber es wird keine Überraschungen geben, die ausgelassen werden. “

Richard Speight Jr. erwähnte auch die aktuelle Folge, die er inszeniert. Er sagte, es sei eine unglaublich intensive Erfahrung gewesen. Das Set hatte kein trockenes Auge. Jeder hat schwere Herzen und fast alle haben geweint.



Er erwähnte weiter, dass die Zusammenfassung intensiv sein wird. Die Hälfte wird es lieben und die Hälfte wird es hassen. Weil man nicht über eine Handlung zielen kann, die jedem gefällt. Sie können nur eine gute Handlung anstreben und am besten alle Charaktere ehren.

Lesen Sie auch: HeartLand Staffel 14: Erscheinungsdatum, Besetzung, Handlung und alles, was Sie wissen müssen